Fachbereichsrat

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Samstag, 22.09.2007, 21:16 (vor 4195 Tagen) @ Zöllner

Hallo,

wer sind die Teilnehmer des Pilotprojektes

das sind zunächst die Studierenden des Fachbereichs V. Das Präsidium der Hochschule will jedoch auch anderen Studierenden die Möglichkeit geben, sich an der Aktion zu beteiligen, dazu ist aber die Zustimmung des jeweiligen Fachbereichs nötig. Für die Studierenden der einzelnen Fachbereiche heißt das, dass sie sich an die studentischen Vertreter wenden müssen, damit dem Fachbereichsrat der Antrag auf Teilnahme an der Aktion vorgelegt werden kann.

und wenn alle mitmachen dürfen,
wo muss ich hin.

Die Bestellungen werden vom Akafö entgegengenommen. Am besten ist es, sich einmal den Aushang im Erdgeschossflur des A-Gebäudes anzusehen.

Und noch eine Frage, dürfen die Diplomanten auch mitmachen?

Dürfen sie. Allerdings wird der Zuschuss von 16 Euro/Monat nur für immatrikulierte Ersthörer gewährt, so dass sich der Mietkauf eigentlich nur lohnt, wenn man noch einige Semester an der Hochschule verbringen wird.

Oder bekommen wir auch diesmal nichts vom Kuchen der Studiengebühren ab?

Der Kuchen wird keinem ohne seinen erklärten Wunsch in den Mund geschoben. Wenn Bedarf an Tutorien oder Zusatzveranstaltungen besteht, genügt üblicherweise ein formloser Antrag an die Studienbeitragskommission - also beispielsweise eine Mail an Dr. Steinhoff.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum