Alternativen?

the converger @, Essen, Freitag, 14.09.2007, 12:07 (vor 4030 Tagen) @ Martin Vogel

Hier mal ein paar Infos (ohne Gewähr): Die Notebooks der 1000-Euro-Klasse
werden von Fujitsu-Siemens geliefert und sind mit Microsoft Windows Vista
und Microsoft Office 2007 zwangsausgestattet. Die Abrechnung des Mietkaufs
erfolgt über das Akafö. Es sind 36 Monatsraten zu 12,86 Euro zu entrichten,
danach gehört das Notebook der/dem jeweiligen Studierenden. Den größten
Teil des Kaufpreises tragen je zur Hälfte die Hochschule und der
Fachbereich.

Gibts dazu auch noch Alternativen, oder kann ich nur dieses eine Notebook von Fujitsu-Siemens wählen?


Gruß

--
the converger



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum