BAUKO-Klausur !!! (Allgemeines)

crack, Montag, 11. April 2005, 11:33 (vor 4759 Tagen) @ ingo_bau

Warum hast du denn an die Fh gewechselt?


Ich muß leider zugeben, dass ich ein ziemlich fauler Sack in Sachen
lernen war.Irgendwann waren auf einmal alle Kollegen fertig und ich habe
es gar nicht so richtig mitbekommen. Zum Glück habe ich mich dann
entschieden zu wechseln und es war eine sehr gute Entscheidung.Obwohl ich
gesagt habe, dass die Klausuren teilweise recht einfach sind, bin ich aber
der Meinung, dass es aber nicht immer ein Nachteil sein muß. Ich denke,
das, was man an der Uni lernt, benutzt man eh kaum im Beruf und das, was
man wissen muß bekommt man durch "learning by doing".( Erfahrung eines
ehemaligen Komilitonen)


Was soll ich denn dazu sagen, ich glaube das wenn Fachprüfungen nur

durch

Stumpfes auswendig lernen von Antworten auf allg. Fragen bestanden
werden,
ohne das nötige Verständnis für den Stoff, dann glaub ich das solche
Leute/Studenten es noch viel schwieriger im Berufsleben haben werden,

als

die solchen, die einfach nur Pech hatten, aber dafür Ahnung von der
Materie.


Natürlich ist es nicht der richtige Weg. Aber wer lernt mehr als er muß?
Jeder kennt das, wenn man die Prüfung hinter sich hat, ist das, was man
gelernt hat,sofort wieder weg.

Ps. Das Problem das ich in meinen vorhergegangenen Kommentaren ansprach
war auch nicht, dass die Klausuren zu schwer seien, sondern das es

nicht

sein kann, das Punkte die zum bestehen einer Klausur nötig sind einfach
unfachbezogen (falls es dieses Wort überhaupt gibt) gestrichen

werden,und

die Zeit zu knapp ist für die, die halt etwas langsamer sind, und davon
gibts glaub ich mehr als genug :) (so langsam kotzt es mich an das ich

das

hier immer wieder von neuem sagen muss)


Ich verstehe schon was Du meinst und ich bin der gleichen Meinung. Einige
Profs sind , glaube ich, gerade etwas im Umbruch, was den
Schwierigkeitsgrad der Aufgaben Ihrer Klausuren betrifft. Aber irgendwie
kriegt man es schon hin.

Gruß


So einen Stuss habe ich selten gelesen! Wenn du jetzt auf einmal nicht mehr so ein fauler Sack bist, hättest du doch gleich auf der UNI bleiben können. Ich denke mal eher, dass das Niveau an der UNI für Dich ebenfalls zu hoch war.
Jetzt die Leute von der FH schlecht zu reden ist ja wohl ein Witz. Denk mal darüber nach, du bist jetzt ebenfalls hier!! Den Komilitonen einzureden, dass wenn sie hier die Klausuren nicht bestehen, auch im Berufsleben keine Chance haben ist jawohl lächerlich. Was bist du denn für einer??
crack



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum