Milchmädchenrechnung (HS Bochum)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Freitag, 12.10.2007, 10:58 (vor 4387 Tagen) @ laris

und ohne zuschüsse sind die
angebote nunmal alles andere als attraktiv und ich selbst würde mich bei
dem preis auch mit meinem alten laptop begnügen.

Wenn der Preis nur mit Zuschüssen attraktiv ist, handelt es sich wohl um eine Milchmädchenrechnung. Schließlich sind auch die Zuschüsse eigenes Geld. Für jedes geförderte Notebook fehlen pro Semester 96,- Euro für zusätzliche Tutorien, Exkursionen und andere Maßnahmen. Der Unterschied ist, dass vom Notebookprogramm nur die Notebookkäufer etwas haben und von Tutorien alle (und die Diplomstudierenden sollen endlich mal Anträge einreichen!).

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute kostenlos: Pythonbuch (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum