für mich keine gute sache (Baupraxis)

tayga, Freitag, 20.01.2012, 19:21 (vor 2468 Tagen) @ Jonathan.B

Ich finde es ist eine gute Idee. In der Schweiz z.B. sind rauch Melder
pflicht und sie Anzhal der Brandtoten sind deutlich geringer als hier in
Deutschland.
Ein frühzeite Erkennung eines Brandes, ist wesentlich besser als hohe
Anfoderungen an die Feuerwiederstandsdauer. Aus einer frühen
Branderkennung folgt, frühe Brandbekämpfung, so kann sich ggf. ein
Vollbrand erst garnicht entwickeln. In anderen Bundesländern ist die
Brandmelder Pflicht auch bereits in der LBO verankert. Ist doch eine Gute
Sachen.

1. das es in der schweiz weniger brandtote gibt ist nur logisch- die schweiz hat nicht annähernd soviel einwohner wie deutschland - dort wird es von jedertodes art "weniger" geben da weniger potentielle opfer


UND ZWEITENS ... bist du schonmal mitten in der nacht von einem rauchmelder geweckt worden weil die sch++ss batterie leer ist ??? ICH SCHON ... darum kommt mir nie im leben so ein ding ins haus - da sterb ich lieber ruhig und friedlich im schlaf ... davon ma abgesehen muss man sich schon ziemlich dumm anstellen um seine hütte abzufackeln - mit moderner elektro verkabelung im haus kaum möglich - anwesenheit von gesundem menschenverstand wird vorausgesetzt! ALSO WER ES HABEN MÖCHTE -BITTE - ABER OHNE ZWANG und wenn keiner zuhause ist, bringt der rauchmelder auch nichts da sind hohe feuerwiederstände wesentlich sinnvoller -dannn brennt nicht gleich das ganze viertel ;-)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum