na dann gut nacht! (Lehre)

SvBo, Donnerstag, 24.02.2011, 20:53 (vor 3012 Tagen) @ Martin Vogel
bearbeitet von SvBo, Donnerstag, 24.02.2011, 21:25

Auch wenn sich nun die meisten im ersten Moment freuen werden, wird bald das Geschrei nach Tutorien etc. wieder groß sein. So viele Tutorien wie durch die Studienbeiträge oder Hiwis in den Laboren hat es zuvor nicht gegeben! (Ich hab noch ohne Studiengebühren angefangen). Wie Herr Vogel schon schrieb, den Notebook und Software Service wird wohl weiterhin nicht vom Vater-Staat bezahlt und somit eingespart werden müssen.

Ich freu mich auf die nächsten Jahre / Monate, besonders auf das Geheule von allen die gegen die Studiengebühren sind aber trotzdem alles umsonst in den Hintern gesteckt bekommen wollen. Sorry, aber so wird es sein.

Studiengebühren haben meiner Meinung nach ihren Sinn gehabt, jeder kann selbst sehen was davon angeschaft wurde, vom Himmel ist es zumindest nicht gefallen.

Mehr will und sag ich besser auch nicht, sonst driftet es hier ab!


PS.:

Zu hoffen bleibt indes, dass die zugesagten Ausgleichszahlungen auch
mindestens diesselbe Höhe erreichen und das Verteilungsverfahren weiterhin > eine wesentliche Beteiligung der Studierenden beinhaltet.

Ein Verteilungsverfahren, soetwas hat es zuvor auch nicht gegeben und das wird sicherleich auch nicht geben.


Ich geh nicht davon aus das die 249 Mio. Euro zu gleicher höhe auf Hochschulen und Unis verteilt werden, schließlich muss die Elite bevorzugt werden. Mal sehen was noch alles so kommen wird. BA Studium in 5 Soder sogar 4 Semestern? Oder besser, mit dem Abschluss BA bekommt man auch das Diplom?
Wer weiß, wer weiß, was in den Kranken Köpfen unser Politiker so vorgeht!



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum