Voodoo ist keine Fernwartungsmethode (Allgemeines)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Freitag, 19.02.2010, 09:01 (vor 3525 Tagen) @ Maik Herber

Sie hat also mit einem Techniker telefoniert und plötzlich ging die Kamera an ihrem Rechner an. Daraus folgerte sie: Da das gleichzeitig passiert ist, muss es einen ursächlichen Zusammenhang geben. Logisch. Der Techniker in Indien kennt ja auch die IP-Adresse jedes einzelnen Dell-Notebooks weltweit. Wahrscheinlich schwebt er im Schneidersitz vor seinem Rechner und aus dem Rauch der Kohlebecken links und rechts des Monitors ersieht er, wo im Internet die Rechner der Kundinnen gerade angeschlossen sind.

Bei der High-School-Geschichte würde es mich übrigens auch nicht wundern, wenn im Laufe des Verfahrens herauskommt, dass der Schüler selbst das Bild an die Lehrerin geschickt hat und – um dem Schulverweis zu entgehen – behauptete, diese habe das Bild stattdessen per Fernauslöser aufgenommen.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute kostenlos: Pythonbuch (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum