Senat verabschiedet Studienbeiträge (HS Bochum)

Christoph Heitfeld, Hagen i.W., Montag, 24.04.2006, 19:23 (vor 4981 Tagen) @ Martin Vogel

Der Senat der FH Bochum hat sich heute mit nur einer Gegenstimme für die
Einführung von Studienbeiträgen zum Sommersemester 2007 ausgesprochen. Von
den fünf studentischen Senatsmitgliedern waren vier nicht zu der wichtigen
Sitzung erschienen.

Hmm, davon ab, dass das für die Studis ein schwaches Bild abgibt: hätten denn fünf Gegenstimmen etwas bewirkt? Nach meinen Erfahrungen mit der Hochschulpolitik bzw. dem Mitbestimmungspotential der Studentenschaft wohl eher nicht. Und - ohne die Betreffenden in Schutz nehmen zu wollen - kann aus diesem Umstand eventuell ein kleines bißchen Verständnis für das offensichtliche Desinteresse entstehen? Wobei dann natürlich immer noch die Frage offenstünde, weshalb die Studenten überhaupt Mitglieder im Senat geworden sind...

MfG

Christoph Heitfeld



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum