SPIEGEL: Stuttgart 21 soll sich um 2 Milliarden verteuern (Baupraxis)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Thu, 07.12.2023, 19:15 (vor 191 Tagen) @ Martin Vogel

Wie heute auf Spiegel.de unter indirekter Berufung auf informierte Kreise zu lesen ist, sollen sich aktuelle Kostenschätzungen nun im Bereich um 11 Milliarden Euro bewegen. Dazu komme noch ein Puffer von 500 Millionen Euro, wodurch die Kosten wohl eher bei 11,5 Milliarden landen könnten.
Nicht mehr erleben muss das der im Sommer verstorbene Ingenieur Dietrich Wagner, der bei dem vom damaligen Ministerpräsidenten Mappus genehmigten rechtswidrigen Polizeieinsatz im September 2010 von einem Wasserwerferschützen fast völlig blind geschossen wurde und die letzten 13 Jahre seines Lebens wegen der ihm zugefügten schwersten Verletzungen weder Rad fahren noch lesen konnte.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Bücher:
CAD mit BricsCAD
Bauinformatik mit Python

Tags:
Polizeigewalt, Stuttgart21


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum