Handelsblatt: Die Gesamtkosten gehen in Richtung 10 Milliarden Euro (Baupraxis)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Montag, 22.07.2019, 14:00 (vor 92 Tagen) @ Martin Vogel

Die Hochkonjunktur im Baugewerbe, insbesondere im Konstruktiven Ingenieurbau, führt dazu, dass Kostenkalkulationen der Bahn derzeit um 100 bis 170 Prozent überschritten werden, schreibt das Handelsblatt. Die 2016 vorausgesehenen und von Bahn und Politik regelmäßig bestrittenen 10 Milliarden Euro Gesamtkosten werden immer wahrscheinlicher.

Dieter Fockenbrock im Handelsblatt: Stuttgart 21 wird für die Bahn wohl zum Finanzdesaster.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute kostenlos: Pythonbuch (PDF)

Tags:
s21, bauboom, unterirdisch, kalkulation, fehlplanung



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum