entwicklung von glatten übergängen zu kurvenstücken (Allgemeines)

balli, Samstag, 31. Januar 2009, 23:54 (vor 3403 Tagen)

Hallo, liebe Leute
Ich schreibe eine Seminarfacharbeit zum Oberthema Krümmung. Dazu habe ich jetzt schon einiges. Aber mein Zweitthema heißt " Entwicklung von glatten Übergängen zu Kurvenstücken".
Ich habe bereits raus gefunden, dass man diese Übergänge z.B. mit Klothoiden ermitteln kann. Das ist jedoch zu komplex. Jetzt frage ich euch, wie man diese Übergänge auch auf einfachem Wege ermitteln kann, um einen krümmungsruck z.B. zu vermeiden. Eine Lösung über Tangenten wäre genial. Ich dachte hier bei den Bauingenieuren bin ich da richtig:)
Über Hilfe würde ich mich sehr freuen, danke schon mal im voraus;)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum