Schimmel an Innenwand (Allgemeines)

Thomas Losensky, Donnerstag, 22. September 2016, 18:52 (vor 610 Tagen) @ Roland Reichmann

Hallo Herr Reichmann,

wenn es sich um eine Innenseite einer Außenwand handelt (geht aus Ihrem Post nicht deutlich hervor) kann es nur eine sogenannte Wärmebrücke sein. Es gibt 2 Arten von Wärmebrücken, einerseits kann es eine Geometrische Wärmebrücke sein (Gebäude Ecken) oder eine Konstruktive Wärmebrücke (verschiedene Bauteilstoffe in einem Bauteil). Bei beiden Arten entsteht die Feuchtigkeit im Bauteil und dringt, wie Sie schon bemerkt haben, nicht von außen ein. Die Feuchtigkeit (Tauwasser) die im Bauteil entsteht wird durch vorstellen eines Gegenstandes nur begünstigt, es ensteht Schimmel. Die einfachste Art der Beseitigung haben Sie schon richtig erkannt, die Stellen an der Wand müssen austrocknen, also Regal demontieren und weiter entfernt wieder aufbauen (der Schimmel sollte mit chemischen Mitteln ebenfalls behandelt werden, gibts in jedem Baumarkt). Da die Räumlichkeiten im Erdreich liegen, vermute ich das die relative Luftfeuchtigkeit höher als "normal" ist, dagegen hilft nur gutes lüften (Stoßlüften).

Weblinks zu diesem Thema:
https://de.wikipedia.org/wiki/Wärmebrücke
https://de.wikipedia.org/wiki/Stoßlüften

Handelt es sich tatsächlich um eine Innenwand, so habe ich leider keine Idee, wie der Schimmel entstanden sein könnte. Obige Ausführung ist dann natürlich hinfällig.

In der Hoffnung Ihnen geholfen zu haben ...
MfG Thomas



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum