KB920958 second editition: keine Datenrettung mit Microsoftflickenflicken (Software)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Donnerstag, 21. September 2006, 14:01 (vor 4231 Tagen) @ Martin Vogel

Microsoft bietet nun auf http://support.microsoft.com/kb/925308/ ein Programm zum Herunterladen an, welches die fatalen Auswirkungen des Windows-Updates mit der Bezeichnung KB920958 wieder rückgängig machen soll. Das Programm wurde erstmals vorgestern öffentlich zur Verfügung gestellt, war aber wohl auch nicht so das Gelbe vom Ei, sodass gestern die Version 2.0 des Flickens für den Update-Patch erschien.

Microsoft empfiehlt: "Installieren Sie das Update 925308, um zu verhindern, dass komprimierte Dateien beim Erstellen oder Aktualisieren beschädigt werden."

Entgegen früheren Aussagen macht das Update 925308 wohl keine beschädigten Dateien wieder lesbar. Microsoft gibt sich cool: "stellen Sie die Dateien aus einer Sicherung wieder her, die vor der Installation des Sicherheitsupdates 920958 erstellt wurde." Dass viele Dateien der betroffenen Anwender wegen des Fehlers bereits über einen Zeitraum von mehr als sechs Wochen beschädigt ins Backup gewandert sind, wird nicht erwähnt.

Die Stadt München beginnt in dieser Woche übrigens, die PCs der öffentlichen Verwaltung auf Linux und OpenOffice umzustellen. Auch wenn dort bestimmt nicht alles reibungslos verlaufen wird, bleibt den Münchenern wenigstens zukünftig der Zynismus dieses Herstellers erspart.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum