KB920958: DFcheck.exe testet Dateien auf Datenverlust durch Windows-2000-Patch (Software)

Maik Herber, Montag, 18. September 2006, 19:43 (vor 4297 Tagen) @ Martin Vogel

Hotfix für kritischen Fehler in Windows-Patch ist da

Jeden Monat veranstaltet Microsoft seinen Patch-Day, an dem zahlreiche Updates für Windows und Office veröffentlicht werden. Kaum einer dieser Tage vergeht, ohne das es neue Meldungen über Probleme mit den Patches gibt. Auch der vorletzte Patch-Day macht da keine Ausnahme.

Das Update aus dem Security Bulletin MS06-049 sollte eigentlich eine Sicherheitslücke im Kernel von Windows 2000 mit Service Pack 4 schließen, die es dem Angreifer erlauben könnte, erweiterte Benutzerrechte zu bekommen. Zusätzlich kann es zu Datenverlusten kommen, wenn als Dateisystem NTFS verwendet wird und die Kompression für einige Verzeichnisse aktiviert wurde. Dann werden alle Dateien, die neu angelegt oder verändert werden und größer als 4 Kilobyte sind, unlesbar.

Microsoft hat inzwischen reagiert und einen Hotfix veröffentlicht, der diesen Fehler rückgängig macht. Allerdings wurde der Patch, der diesen Bug aufweist, noch nicht aktualisiert. Microsoft empfiehlt, den Hotfix nur dann zu installieren, wenn man von diesem Problem auch wirklich betroffen ist. Daher steht er auch nur auf Nachfrage bei Microsoft zum Download bereit.



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum