Sprechstunden der Fachschaft (Fachschaft)

SP-Vorsitzender, Samstag, 03. Juli 2004, 20:01 (vor 5076 Tagen) @ Jenne

Hallo Jenne !

Vielen Dank für Dein längeres Statement, was Dir in Deiner Fachschaft nicht passt. Die von Dir aufgeführten Privilegien für Fachschaftsmitglieder sind mittlerweile allerdings sehr zu hinterfragen: Eine Anerkennung der Fachschaftsarbeit für das Studienkonto findet definitiv nicht statt, dies ist nur für studentische Vertreter z.B. im Senat, im Studierendenparlament und im AStA vorgesehen.
Ein Fachschaftsraum, der tagsüber -ob geöffnet oder nicht- von Studis besucht (heimgesucht ?:-D ) wird, ist wohl nur sehr eingeschränkt für konzentriertes Lernen geeignet.

Zum Thema Digitalkopierer: Ja, kann es geben; solche Geräte sind vom AStA als Aufsteller auch des FS2-Kopierers geplant. Voraussichtliche Aufstellzeit: im WS 04/05, weil die Aufstellung mit dem Austausch anderer Geräte koordiniert werden muss.

Zum Thema Aussenwirkung der Fachschaft: Zusätzlich zu dem, was der normale Studierende so an Aktivitäten im Büro oder über die Internetseite sieht, kommt noch die Arbeit in den Gremien, z.B. im Fachbereichsrat hinzu. Dieser mitunter zeitaufwendige und in gewisser Weise auch undankbare Job ist aber in der Regel wesentlich bedeutender als die beste Skripten-/Klausurensammlung (ist zumindest unsere Meinung in der Fachschaft Wirtschaft sowie im Studierendenparlament/im AStA).

Ich gebe zu, dass Verbesserungen auf den unterschiedlichen Ebenen immer drin sind. Da Du ja schon einige Felder hierfür erkannt hast, sollte Dich nichts hindern, auch selbst in Deiner Fachschaft aktiv zu werden, oder ;-) ?!

Bis denn

Jörg Menden
SP-Vorsitz



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum