Spionagegefahr: Warnung vor Dell Foundation Services (Geräte und Technik)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Montag, 23.11.2015, 18:24 (vor 1036 Tagen)

Die IT-Nachrichtenseite Golem.de warnt vor einer schweren Sicherheitslücke in DELL-Computern. Ein Root-Zertifikat namens „eDellRoot“ ermöglicht es Angreifern, nach Belieben eigentlich verschlüsselte HTTPS-Verbindungen in Chrome und dem Microsoft Internet Explorer mitzulesen und so an Passwörter und andere vertrauliche Informationen zu gelangen. Das Zertifikat wird durch eine Software mit unklarer Funktion namens „Dell Foundation Services“ installiert.

Schnelltest auf Verwundbarkeit des eigenen Rechners: https://edell.tlsfun.de/de/

Es wird empfohlen, das gefährliche Zertifikat und die systemkorrumpierende Software sofort zu löschen.

[image]
Bild: Ehemalige Echelon-Abhöranlage der NSA auf dem Teufelsberg in Berlin.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum