Das Bauforum reicht völlig aus. (Allgemeines)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Dienstag, 11. Dezember 2012, 22:24 (vor 1986 Tagen) @ derDominik

Das Bauforum war vor StudiVZ da und hat das Ende von StudiVZ gesehen, es war vor Facebook da und sieht demnächst das Ende von Facebook. Es war vor Google+ da und wie es weitergeht, werden wir sehen. Wer Nachhaltigkeit sucht, hat nur eine einzige Wahl. ;-)

Nein, im Ernst: Für den Studienbetrieb ist das Angebot auf der Hochschulwebsite ausreichend, wenn es darum geht, Informationen von den Lehrenden an die Studierenden weiterzugeben. Das Bauforum wurde vor zwölf Jahren eingerichtet, um auch den Studierenden die Möglichkeit zu geben, Beiträge schreiben zu können. Die jüngsten Aktivitäten in den Sozialmedien wie StudiVZ, Facebook und Google+ sind weniger aus Studienzwecken denn aus Marketingzwecken vorhanden, da die Hochschule auch für Studieninteressierte Präsenz zeigen muss.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum