[gelöst] Datei- und Druckerfreigabe in Windows 7 funktioniert nur bei ausgeschalteter Firewall (Software)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Dienstag, 27. November 2012, 11:31 (vor 2006 Tagen) @ Martin Vogel

Wer das Problem hat, dass die Datei- und Druckerfreigabe unter Windows 7 nur dann funktioniert, wenn die Windows-Firewall komplett deaktiviert ist (eine ganz schlechte Idee), der betroffene Windows-Rechner jedoch nicht erreichbar ist, sobald die Windows-Firewall wieder angeschaltet wird, sollte ebenfalls einmal nachschauen, ob sich die Kontaktverweigerung nicht mit der oben aufgeführten Lösung für das Subnetzproblem beheben lässt.
Das Problem mit den nicht erreichbaren Datei- und Druckerfreigaben scheint wohl auch relativ häufig vorzukommen, wenn ein Windows-7-Gast in einer virtuellen Maschine läuft. Unter einer Windows-7-Installation in einer Virtualbox-VM waren zwar die Freigaben des Gastes auf dem Host sichtbar, nicht jedoch auf den anderen Rechnern im Netzwerk, die zu dem Gast mittels einer Netzwerkbrücke im Host, über die er als eigenständiger Rechner mit eigener IP-Adresse erreichbar war, Verbindung aufnehmen konnten.
Dass das Anpingen eines Rechners im Netzwerk in der Windows-Firewall auch erst explizit erlaubt werden muss, ist da nur noch ein dummer Scherz am Rande.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum