Wer mehr Ingenieurinnen will, muss in die Kindergärten gehen (Literatur)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Freitag, 11.11.2011, 10:49 (vor 2446 Tagen)

Die Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde Papenteich und frühere Galileo-Redakteurin Ursula Kansy hat ein Buch für Kindergartenkinder vorgestellt, in dem ein Mädchen seinen Wunsch, vor allem schön sein zu wollen, noch einmal überdenkt und sich dann für eine interessante Zukunft umentscheidet.

Kindergarten-Jungen sollen über das Buch erfahren, dass Mädchen nicht nur Rosa mögen und auch Bauingenieurin werden können, schreibt newsclick.de über die Intentionen der Autorin. Interessant finde ich ihre Aussage „Das muss im Kindergarten geschehen, weil sich die Rollenbilder schon so früh festlegen”. Möglicherweise setzen wir als Hochschule in unseren Bemühungen, ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis in den Ingenieur(innen!)studiengängen zu erzielen, viel zu spät an. Kindergärten, hm …

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum