WSJ: eBay verkauft Skype an Microsoft (Software)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Dienstag, 10.05.2011, 09:42 (vor 3588 Tagen)

Hallo microsoft,
herzlichen Glückwunsch, Sie sind Höchstbietender für das folgende Angebot:

Artikelbezeichnung: Skype VoIP Dienst
Aktueller Preis: USD 8.000.000.000,00
Ihr Maximalgebot: USD 8.500.000.000,00

Gebot bestätigt. Sie sind Höchstbietender!

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bericht-Microsoft-kauft-Skype-1240294....

Was mir mal jemand erklären muss: wieso bietet die Microsoft Corporation achteinhalb Milliarden Dollar für eine Firma, die 2010 8,8 Millionen zahlende Kunde hatte, mit denen sie gerade einmal 860 Millionen Dollar Umsatz machte und dabei 7 Millionen Dollar Verlust einfuhr? Wie sollen die beinahe 1000 Dollar pro Nase wieder hereinkommen?

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute kostenlos: Pythonbuch (PDF)

Konkurrenz verkleinern?!

der Julian, Mittwoch, 11.05.2011, 11:55 (vor 3586 Tagen) @ Martin Vogel

Ich glaube hier geht es eher weniger um so schlichte Betriebswirtschaftliche Gesichtspunkte als vielmehr darum einen großen Konkurrenten geschluckt zu haben. Jetzt gibt es nur noch ICQ als große Konkurrenz zum Windows Live Massenger...

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum