3D-Modelle von realen Gebäuden anfertigen – mit dem Handy! (Software)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Donnerstag, 24.03.2011, 19:33 (vor 3505 Tagen)

[youtube-r]2Y13ZB43RE8[/youtube]Autodesk bietet ein Windows-Programm namens „Photo Scene Editor for Project Photofly“ an, das Digitalfotos eines Gebäudes aus verschiedenen Ansichten zu einem 3D-Modell zusammensetzt.

Im Grunde reicht es, einmal mit dem Kamerahandy um ein Gebäude herumzuspazieren und dabei eine Reihe unverwackelter Fotos zu schießen, um die benötigten 3D-Daten zu sammeln. Der richtige Maßstab wird durch Eintragen eines einzigen bekannten Längenwerts gewährleistet. Weitere Bilder können bei Bedarf durch Markieren von jeweils vier Referenzpunkten hinzugefügt werden.

Infos und Download: http://labs.autodesk.com/utilities/photo_scene_editor/

Die Demoversion ist kostenlos, aber nur bis zum 1. August lauffähig.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute kostenlos: Pythonbuch (PDF)

mit dem Handy?

Henning2, Donnerstag, 24.03.2011, 21:33 (vor 3505 Tagen) @ Martin Vogel

...Schon beeindruckend was so alles möglich ist. Und das dann auch noch so einfach mit einem kleinen Programm.
Aber mit dem Handy hat es nun wirklich nicht viel zu tun. Man kann die Fotos genau so gut mit einer normalen Digitalkamera oder einem Scanner auf den PC bekommen, wo sie dann ja erst zu dem 3D-Modell verarbeitet werden.
Es ist also keine App fürs Iphone, Android- oder Windows-Phones.

… oder jeder anderen einfachen Digitalkamera

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Donnerstag, 24.03.2011, 22:59 (vor 3505 Tagen) @ Henning2

Es ist also keine App fürs Iphone, Android- oder Windows-Phones.

Das nicht, aber es ist auch keine Mittelformatkamera mit geometrisch exakt definierten Objektiven nötig, um die Fotos zu machen. Jede kleine Digiknipse genügt – in der Regel eben sogar Kamerahandys.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute kostenlos: Pythonbuch (PDF)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum