StudiVZ: zahlreiche Gruppenforen zerstört? (Termine)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Freitag, 18.03.2011, 09:19 (vor 2801 Tagen)

[image]Kann es sein, dass die Community-Betreiber der Holtzbrinck Holding neulich sämtliche Foreneinträge einiger StudiVZ-Gruppen geschreddert haben? In folgenden Gruppenforen steht bei mir zu allen Themen nur noch lapidar „keine Beiträge“, obwohl die Zahl der ursprünglich vorhandenen Diskussionsbeiträge weiterhin korrekt angezeigt wird:

Erstis Bauingenieurwesen WS 10/11 Hochschule Bochum
http://www.studivz.net/Groups/Overview/71bccbde3527178c

Hochschule Bochum - Bochum University of applied Sciences
http://www.studivz.net/Groups/Overview/316efa02d05647f0

Erstis Bauingenieurwesen WS 07/08 Hochschule Bochum
http://www.studivz.net/Groups/Overview/2e332b6666ae2003

"Eure Fachschaft"
http://www.studivz.net/Groups/Overview/48c25f8eaedae6a4

Von den acht Gruppen, in denen ich Mitglied bin, ist das die Hälfte. Tritt das bei anderen Mitgliedern auch in diesem Maße auf oder sind diese vier Gruppen nicht repräsentativ?

Wer sich zum Antworten nicht extra im Forum eintragen will, kann mir hier eine Nachricht schicken.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)

Vanitas

Henning2, Freitag, 18.03.2011, 10:22 (vor 2801 Tagen) @ Martin Vogel

Ich habe in letzter Zeit des öfteren Fehler bei Studivz festgestellt die anscheinend nicht behoben werden und nutze es auch fast gar nicht mehr. Ich denke dass die bald aufgeben und sich durch Facebook geschlagen geben.

Wenn ich mich bei studivz einlogge und meine Nachrichten abrufe werden immer mehr neue Nachrichten angezeigt als vorhanden sind und das lässt sich auch nicht beseitigen.

Man sollte sich da nochmal umgucken und die schöne Zeit revue passieren lassen, die man zusammen mit dem guten alten Freund StudiVZ hatte, und dann "lebe wohl" sagen.

Marktführer... jaja damals

Simon H., Freitag, 18.03.2011, 19:01 (vor 2801 Tagen) @ Henning2

Wie Henning richtigerweise schrieb, stirbt Studivz einen langsamen Tod. Ähnlich wie myspace wird auch Studivz von Facebook verdrängt und bald nur noch eine Randnotiz sein. Man sollte nicht mehr so viel Service erwarten ;)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum