244237 (Allgemeines)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Donnerstag, 21.10.2010, 12:03 (vor 3226 Tagen)

Erstaunlich, wieviele Deutsche sich plötzlich für den Schutz der Privatsphäre in Datennetzen interessieren, wenn man ihnen nur oft genug sagt, was sie tun sollen.

So, liebe 244237 Verpixelungsbeantrager: Jetzt sucht bitte auch mal schön die Kontaktadressen von Bing Maps raus, wo Euer Haus schon längst in vier hochauflösenden Schrägansichten von vorne, hinten, links und rechts von Microsoft ins Netz gestellt wurde, gebt Eure Paybackkarten zurück und widersprecht der Übersendung Eurer Kontobewegungsdaten ins interessierte Ausland.

Nein, die Adressen werden diesmal nicht in der Tagesschau und der Bildzeitung veröffentlicht. Die müsst Ihr jetzt selber finden.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)

böses google

NicO @, Donnerstag, 21.10.2010, 13:26 (vor 3226 Tagen) @ Martin Vogel

So, liebe 244237 Verpixelungsbeantrager: Jetzt sucht bitte auch mal schön
die Kontaktadressen von Bing Maps raus, wo Euer Haus schon längst in vier
hochauflösenden Schrägansichten von vorne, hinten, links und rechts von
Microsoft ins Netz gestellt wurde, gebt Eure Paybackkarten zurück und
widersprecht der Übersendung Eurer Kontobewegungsdaten ins interessierte
Ausland.


Ist ja wieder mal typisch!
Alle stürzen sich auf die bösen Jungs von Google und dabei bleiben die viel viel anständigeren Unternehmen vollkommen unbeachtet.
Die nehmen sich doch alle nichts!

Hihihi

Jessica @, Donnerstag, 21.10.2010, 19:23 (vor 3226 Tagen) @ Martin Vogel

Wie witzig ich das finde.... gedacht hab ich mir das auch schon desöfteren.... Aber es wird daran scheitern, dass die Bing leider überhaupt nicht kennen.....:-D

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum