Gedrucktes Handbuch zu AutoCAD 2011? Anleitung für AutoCAD 2010 (Software)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Montag, 03.05.2010, 10:31 (vor 3451 Tagen)

In den vergangen Jahren gab es gedruckte Dokumentationen zum knapp 6000 Euro teuren CAD-Programm AutoCAD von Autodesk zwar stets "kostenlos", doch grundsätzlich erst auf Nachfrage und über den Weg eines umständlichen Onlineformulars.

Mit der Produktreihe "2011", die im Frühjahr 2010 erschien, wurde allem Anschein nach auch dieser Kundenservice begraben. Auf der Downloadseite ist dazu nur die verwaschene Formulierung "Printed manuals are not available for all 2011 products" zu lesen. Auf Deutsch: "Gedruckte Handbücher sind nicht für alle 2011-Produkte verfügbar". Gemeint ist aber wohl: "Gedruckte Handbücher sind für alle 2011-Produkte nicht verfügbar".

Klarer formuliert ist die Absage an die zahlende Kundschaft auf der Seite AutoCAD Services & Support: "Printed manuals are not available for 2011 products" – "Gedruckte Handbücher sind für 2011-Produkte nicht erhältlich".

Das dicke AutoCAD-2011-Buch von Werner Sommer, der in den vergangenen Jahren mit großem Fleiß Anleitungen für AutoCAD schrieb, erscheint wohl auch erst im Juli. Im Moment scheint also auch gegen Geld keine umfassende gedruckte Unterstützung für AutoCAD 2011 erhältlich zu sein.

Hilfsweise tut es ja vielleicht auch das Handbuch der Vorversion. Wer noch kein kostenloses gedrucktes Handbuch für AutoCAD 2010 bestellt hat, sollte sich beeilen. Vermutlich werden die letzten Exemplare bald für immer vergriffen sein.

Kurzanleitung
Benötigt wird eine gültige AutoCAD-2010-Seriennummer. Diese erhalten Sie beim Kauf von AutoCAD oder – als Hochschulmitglied – kostenlos auf students.autodesk.com.

1. Wählen Sie auf der Webseite AutodeskDocAndMedia.com als "Location/Country" den Eintrag "German" und klicken Sie auf "Submit".

2. Markieren Sie das erste Feld "Order Product Documentation" und drücken Sie auf "Continue"

3. Wählen Sie unter "Step 1" den Listeneintrag "AutoCAD 2010" aus und unter "Step 2" den Eintrag "German". Unter "Step 3" ist die Seriennummer für AutoCAD 2010 einzutragen.

4. Auf dem Datensammelformular "Shipping Information" ist die Lieferadresse einzutragen. Warum es Pflicht ist, etwas in die Felder "Telefonnummer" und "E-Mail" einzutragen, wäre mal eine interessante Frage an den Datenschutzbeauftragten. Die Postleitzahl ist übrigens in amerikanischer Tradition nicht vor der Stadt, sondern in der Zeile darunter als "Zip Code" einzugeben.

5. Auf der Seite mit der Überschrift "You are eligible for one copy of the software you purchased" ist nun "AutoCAD 2010 User Guide GERMAN, Part # 001B1-120001-P1P1A" auszuwählen. Wenn Sie auch die praktischen "Cue Cards" (ein Satz Spickkärtchen in Postkartengröße) benötigen, können Sie diese jetzt nicht ebenfalls auswählen, sondern Sie müssen dazu nach Abschluss der Handbuchbestellung wieder bei Schritt "1" beginnen.

6. Nach Anklicken von "Continue" gelangen Sie auf eine Bestätigungsseite, auf der Sie alle Eingaben noch einmal kontrollieren können und mittels "Submit" wird die Bestellung abgeschickt.

7. Um die Cue Cards zu bestellen, müssen Sie jetzt die ganze Prozedur wiederholen. Es genügt nicht, lediglich zweimal auf den "Zurück"-Button Ihres Webbrowsers zu drücken, um wieder zu Schritt "5" zu gelangen.

8. Nach ein paar Tagen sollten mehrere Kilogramm Papier in der Post liegen.
[image]

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute kostenlos: Pythonbuch (PDF)

AutoCAD-Originalhandbücher nur noch auf dem Schwarzmarkt erhältlich?

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Montag, 17.05.2010, 09:38 (vor 3437 Tagen) @ Martin Vogel

Auf meine vor zwei Wochen abgeschickte Anfrage ist bisher keine Antwort von Autodesk eingetroffen. Ich halte es nicht für ausgeschlossen, dass jetzt auch die gedruckten Handbücher für AutoCAD 2010 nicht mehr erhältlich sind. Kann jemand diesen Verdacht widerlegen? Wer hat in der letzten Zeit gedruckte Handbücher bei Autodesk bestellt und sie tatsächlich auch erhalten?
Muss jetzt wirklich jeder, der sich AutoCAD für tausende von Euros gekauft hat, noch einmal Geld für ein Handbuch eines "Drittanbieters" ausgeben?

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute kostenlos: Pythonbuch (PDF)

Fachschaft hat die Bücher schon!

Przemek, Montag, 17.05.2010, 12:07 (vor 3437 Tagen) @ Martin Vogel

Hallo zusammen,
wir haben vor ca 10 Tagen eine Anfrage rausgeschickt und die Bücher (3 Bände) heute erhalten. Wer einen Blick hineinwerfen möchte ist herzlich dazu eingeladen.

Viele Grüße
Przemek

AutoCAD-2010-Handbücher doch noch gekommen

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Montag, 17.05.2010, 12:41 (vor 3437 Tagen) @ Przemek

[image]Heute sind meine Handbücher doch noch aus Irland bei mir angekommen. Sie sind ziemlich ramponiert, weil sie offensichtlich lieblos ohne jedes Füllmaterial in eine viel zu große lappige Wellpappeschachtel geschmissen worden sind, die, der Beschriftung "Nachverklebt im DPD HUB 15" auf dem einzigen sichtbaren Klebeband nach zu urteilen, auch noch unterwegs auseinandergefallen ist.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute kostenlos: Pythonbuch (PDF)

Autodesk AutoCad LT 2010

pfeiffer, Dienstag, 18.05.2010, 14:34 (vor 3436 Tagen) @ Martin Vogel

[image]Heute sind meine Handbücher
doch noch aus Irland bei mir angekommen. Sie sind ziemlich ramponiert,
weil sie offensichtlich lieblos ohne jedes Füllmaterial in eine viel zu
große lappige Wellpappeschachtel geschmissen worden sind, die, der
Beschriftung "Nachverklebt im DPD HUB 15" auf dem einzigen sichtbaren
Klebeband nach zu urteilen, auch noch unterwegs auseinandergefallen ist.

Als ich unsere Doc für 2010 vor ca. 3-4 Wochen 3 mal Online angefordert habe, hat mir unser Distributor gesagt es sollte gleich ein Bestätigungsmail kommen.
Kam aber nicht. Vorige Woche kamen diese CueCards 2 mal. Und ich wäre froh wenn die Doku wenigstens 1 mal "ramponiert" kommen würde. :-D

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum