kostenlose Matlab-Alternative: GNU Octave (Software)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Montag, 21.02.2005, 14:27 (vor 5728 Tagen)

Hallo,

wer sich für anspruchsvolle Mathematikprogramme interessiert und sich die teuren Lizenzgebühren für Matlab sparen will, sollte einmal einen Blick auf GNU Octave riskieren. Dieser freie Matlab-Klon ist für viele Problemstellungen der Computeralgebra ausreichend. Die erzeugten numerischen Lösungen oder Grafiken lassen sich einfach über die Windows-Zwischenablage in die Textverarbeitung kopieren oder als Datei speichern.
http://prdownloads.sourceforge.net/octave/octave-2.1.50a-inst.exe?download

Octave Homepage:
http://www.octave.org/

[image]

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute kostenlos: Pythonbuch (PDF)

Matlab, GNU Octave und Python im Vergleich

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Donnerstag, 12.11.2009, 11:22 (vor 4003 Tagen) @ Martin Vogel

Kurze Notiz am Rande: in http://www.osc.edu/research/cse/projects/octave_python.pdf werden von einem Forscherteam des Ohio Supercomputer Center in Columbus die Rechenfähigkeiten von Matlab, GNU Octave und Python anhand einiger numerischer Aufgaben wie beispielsweise der Fouriertransformation von Matrizen bis 2048×2048 Elementen und einer Reihe von anderen Benchmark-Tests gegenübergestellt. Sie beschreiben sowohl Octave als auch Python als vielversprechende Werkzeuge, die ohne Abstriche an Produktivität und mit akzeptabler Arbeitsgeschwindigkeit als Matlab-Alternativen eingesetzt werden können.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute kostenlos: Pythonbuch (PDF)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum