Die eigene Homepage bei google (Webmaster)

NicO @, Freitag, 24.02.2006, 12:12 (vor 4529 Tagen)

Ich habe jetzt schon einige Seiten beim "googeln" entdeckt, die beschreiben wie man seine Chancen verbessern kann die eigene Homepage bei google zu finden.
Habe auch schon einige Sachen ausprobiert, jedoch leider ohne Erfolg!
Hat jemand eine Idee . . . ?

Google-Positionierung optimieren

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Freitag, 24.02.2006, 14:01 (vor 4529 Tagen) @ NicO

wie man seine Chancen verbessern kann die eigene Homepage bei google zu
finden.

Sauberes HTML, interessante Inhalte, korrekte Rechtschreibung, häufige Aktualisierungen und ein bisschen Eigenwerbung helfen am besten.

Sauberes HTML sorgt dafür, dass der Googlebot die Seiteninhalte richtig erfasst. Irgendwelche "kewlen" Javascriptnavigationen, Wysiwyg-verschuldete Textformatierungen oder Flashfilmchen schaden sehr, da der Prozentsatz relevanter Inhalte durch diesen Unfug gedrückt wird. Außerdem klicken viele potentielle Leser eine Seite sofort weg, wenn sie an Stelle der erhofften Informationen erst einmal den digitalen Spoiler des Webmasters vorgeführt bekommen. "Skip Intro" reicht nicht. Weg mit dem Dreck! Flash hat auf der Startseite(!) eines Webauftritts keine Existenzberechtigung.

Interessante Inhalte sorgen für Mundpropaganda und erzeugen wie von selbst Backlinks. Backlinks erzeugen Googlebotbesuche und die sorgen dafür, dass die Seite oft indiziert wird. Je höher die verlinkenden Seiten von Google bewertet werden, desto höher steigt der eigene "Pagerank".

Korrekte Rechtschreibung sorgt dafür, dass auch Nichtlegastheniker die Seiten finden. Was nützt die schönste Seite über - sagen wir einmal - Klotoiden, wenn man stattdessen permanent "Klodoiden" schreibt. Ok, man kann das bewusst machen. Wenn man Glück hat, landet man selbst bei populären Rechtschreibfehlern auf Googles erster Ergebnisseite, das ist mir zum Beispiel mit "Lizensieren" passiert - Platz 2 von 80.000 :-)

Häufige Aktualisierungen sorgen dafür, dass eine Seite, die schon im Google-Index aufgeführt wird, immer wieder von den Bots besucht wird und von Google als wertvoller eingestuft wird, als sich nie verändernde Altseiten.

Ein bisschen Eigenwerbung schadet nie. Man sollte jetzt nicht anfangen, wildfremde Gästebücher automatisiert zuzuspammen, aber wenn man an Foren teilnimmt, kann man zumindest den Link auf die eigene Homepage angeben.
:zaunpfahl:

Websites mit vielen Unterseiten sollten außerdem am Google-Sitemap-Programm teilnehmen und zur Zeit nicht unbedingt bei 1&1 gehostet werden.

Noch ein paar Weiterleselinks:
Google-Informationen für Webmaster
26 Schritte zu einer erfolgreichen Website von Brett Tabke. Sehr praxisorientierte Ratschläge.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)

Google-Positionierung optimieren

halleundbuero.de, Donnerstag, 09.03.2006, 10:32 (vor 4516 Tagen) @ Martin Vogel

hallo,

habe auf unserer hp (www.halleundbuero.de) durch das tool "online-richtpreisermittler" ein kostenfreies kleinprogramm installieren lassen, welches für bauingenieure, architekten und investoren einigermassen interessant ist. hierdurch erhöht sich die klickrate und ich bin mit dem suchbegriff "hallenbau" auf seite 3 bei google. z. bsp. "hallenbau + ?keyword?" bin ich oft auf eins.

Hallenbau - Richtpreise online ermitteln

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Sonntag, 12.03.2006, 17:06 (vor 4513 Tagen) @ halleundbuero.de

Hallo Herr Panzer,

die Idee mit dem Online-Richtpreisermittler für Hallenbauten finde ich klasse. Da kann jeder potentielle Bauherr schon einmal ganz grob abschätzen, welche Kosten auf ihn zukommen.

Beträgt die Abweichung zum tatsächlichen Baupreis wirklich nur 10%, wenn nichts als die Angaben "Lagerflächen", "Produktions- und Werkstattflächen", "Aufenthalts-, Wohnraum- und Büroflächen", "Ausstellungsflächen", "Nassraumflächen" und "Befestigte Freiflächen" als Eingangswerte vorhanden sind? Dieser Wert erscheint mir beeindruckend niedrig.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)

Hallenbau - Richtpreise online ermitteln

halleundbuero.de, Montag, 13.03.2006, 08:47 (vor 4512 Tagen) @ Martin Vogel

Hallo Herr Vogel,

nein, so einfach ist es leider nicht mit der Genauigkeit. Zur Wertermittlung habe ich, von uns erstellte Bauvorhaben heran gezogen. Diese Bauvorhaben gleichen sich nicht, sie sind höchstenfalls ähnlich. Spannweiten, Lasten und Gebäudehöhen, dazu unterschiedliche Ausstattungen für unterschiedliche Kunden. Aus all diesen ungenauen Daten habe ich mir, von den in etwa vergleichbaren Gebäuden, unterschiedliche Kurven aufgezeichnet. Diese Kurven habe ich interpretiert und geglättet. Danach habe ich für unterschiedliche Bausummen die Werte aus den Kurven entnommen und in diese Liste eingetragen. Bei meinen Praxisvergleichen kann ich aber sagen: Zu ca. 60 - 80 % meiner Kontrollbauten passen die Werte gut (bis auf 10 % Genauigkeit). Richtung (größer als ...) bleibt die Genauigkeit, Richtung (kleiner als ...) werden die Schwankungen groß. Aber für den normalen Bauinteressierten, um ihm ein Gefühl für die Kosten zu vermitteln ist es ausreichend gut.

mfg Uwe Panzer

Hallenbau - Richtpreise online ermitteln

uwepanzer, Donnerstag, 08.03.2007, 09:52 (vor 4152 Tagen) @ halleundbuero.de

Hallo Herr Vogel,

nur der Vollständigkeit halber. Der Online-Richtpreisermittler ist jetzt unter http://www.beratung-hallenbau.de zu finden.

mfg Uwe Panzer

Die eigene Homepage bei google

Ingenieuse, Sonntag, 26.02.2006, 10:28 (vor 4527 Tagen) @ NicO

Hi,

google guckt gerne auf Webseitenüberschriften, also auf das was Du im <title> geschrieben hast.

Was google hasst und was man nicht machen sollte, weil man sonst von google gesperrt wird, sind Begriffe, die man unter Keywords eingegeben hat in den Seiten in der gleichen Hintergrundfarbe zu hinterlegen. Kurz zur Erklärung:

In den Meta Tags schreibst Du Deine Keywords rein, es sollten hier nicht mehr als 15 Stichpunkte sein. Anhand dieser Stichwörter durchsuchen die robots Deine Webseiten. Je öfter Du diese Wörter im Inhalt hast, desto höher ist die Relevanz bei google.

Wie Herr Vogel schon sagt, sind Aktualisierungen sehr gut, da google keine Seitenleichen haben möchte.

Und man brauchts Geduld, manchmal dauert eine Eintragung bei google fast 3 Monate.

Gruß, Meike

Die eigene Homepage bei google

NicO @, Sonntag, 26.02.2006, 13:05 (vor 4527 Tagen) @ Ingenieuse

Besten Dank für die vielen Vorschläge!

Ich werd' dann mal einiges davon testen und mal sehen, vielleicht wirds ja noch was mit den "hohen Besucherzahlen".

Gruß NicO

Die eigene Homepage im Forum

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Sonntag, 26.02.2006, 19:44 (vor 4526 Tagen) @ NicO

Bevor der mit dem Zaunpfahl winkende Smiley oben einen lahmen Arm bekommt: Jeder Forumsteilnehmer kann einen Link zu seiner Homepage in den Benutzereinstellungen eintragen. Jedes von Google gefundene Posting verbessert dadurch die Positionierung der Homepage.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum