Fluchtpläne, Rettungspläne, Feuerwehrpläne (Software)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Montag, 13. Februar 2006, 12:08 (vor 4450 Tagen)

Hallo,

wer muss demnächst einmal Fluchtpläne, Rettungspläne oder Feuerwehrpläne zeichnen und hat Lust, die Software hier auszuprobieren und im Forum kurz vorzustellen?

[s][link=/]http://www.forum-verlag.com/flash/fluchtplandirekt.zip[/link] (14 MB)[/s]

[buch]Fluchtplan direkt[/buch]Produktinfotext: Wer Flucht-, Rettungs- und Feuerwehrpläne erstellen muss, steht häufig vor dem Problem: Die Erstellung per CAD-Zeichenprogramm ist oft zu kompliziert, externe Dienstleister sind zu teuer und Papierlösungen mit Klebemustern sind zu unflexibel. Mit der Software Fluchtplan Direkt lassen sich professionelle Flucht- und Feuerwehrpläne schnell und übersichtlich erstellen. Einfach zu bedienen: Komfortable, übersichtliche Oberfläche, praktische Projektverwaltung, vielfältige Funktionen und Werkzeuge (z.B. automatische Generierung einer Legende), beliebig erweiterbarer Objektkatalog mit zahlreichen Mustern für Treppen, Infotafel, Verhaltensanweisungen etc., alle Pläne im pdf-Format abspeicherbar, z.B. für den E-Mail-Versand. Symbolleiste mit festen Voreinstellungen für Linienbreite, Schriftgröße, Farben usw. ermöglicht Ihnen die Umsetzung nach der aktuellen Norm. Umfangreicher Symbol-Katalog (Brandschutz, Rettungszeichen, Warnzeichen, Gebotszeichen nach DIN 4844-3, ...).

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)

Neue Demoversion von "Fluchtplan Direkt" beim Forum-Verlag

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Mittwoch, 10. November 2010, 08:21 (vor 2719 Tagen) @ Martin Vogel

[buch]Fluchtplan direkt[/buch]Der Link oben funktioniert leider nicht mehr. Eine neuere Version des Flucht- und Rettungsplanprogramms gibt es jetzt auf http://www.forum-verlag.com/homepage/Arbeitsschutz/fluchtplandirekt2007_6112.zip

Das Programm ist darauf spezialisiert, beliebige CAD-Grundrisse als DXF-Datei entgegenzunehmen und dort mit wenig Aufwand die Fluchtwege und normierten Rettungszeichen einzutragen. Eine integrierte Projektverwaltung sorgt für die Zuordnung von Plänen und Bauvorhaben.

Über einen kurzen Erfahrungsbericht eines Anwenders oder eine Anwenderin würde ich mich übrigens immer noch freuen.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)

Ich schau mir das mal an...

Twiks, Mittwoch, 10. November 2010, 11:16 (vor 2719 Tagen) @ Martin Vogel

ich werde das mal im Rahmen des ISA-Lehrgangs "Fachplaner Brandschutz" und evtl. bei meiner Bachelorarbeit (Thema wahrscheinlich Brandschutz) ausprobieren.
Würde dann aber erst im Januar/Februar damit arbeiten.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum