Bessere ÖPNV-Anbindung der Bochumer Hochschulen ab 3. Advent (HS Bochum)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Freitag, 29.11.2019, 10:57 (vor 8 Tagen)

Die BoGeStra stellt zum 15. Dezember ihre Fahrpläne um. Für die Bochumer Hochschulen ergeben sich dadurch einige Veränderungen und Verbesserungen.

[image]

Der RUB-Personalrat, das MOVE-Team und die BoGeStra haben die Änderungen und Neuerungen zusammengefasst:

Die Buslinie 344/346 wird zwischen Bochum-Wattenscheid und der Hochschule Bochum (für die BoGeStra „Bochum-Fachhochschule“) über Bochum-Eppendorf neu eingerichtet und abschnittsweise durch die Linie 346 ergänzt, wobei eine Überlagerung zum 15-Minuten-Takt erfolgt.

Die Schnellbuslinie SB33 wird neu eingerichtet und pendelt stündlich zwischen Bochum-Wattenscheid und Ruhr-Universität.

Die Buslinie 320 fährt die Ruhr-Universität zukünftig über das Lottental an.

Die neue Buslinie 339 fährt demnächst von der Ruhr-Universität über den Hauptbahnhof zum Ruhrpark und ergänzt damit dem 15-Minuten-Takt der Linien 336 und 349.

Die neue Buslinie 358 fährt alle 30 Minuten zwischen Ruhrpark und Ruhr-Universität.

Die Buslinie 356 erhält eine neue 30-Minuten-Taktung mit verbesserten Anschlüssen am Bochumer Hauptbahnhof.

Die Buslinie 378 fährt demnächst alle 15 Minuten zwischen Dortmund-Lütgendortmund (S) und der Ruhr-Universität.

Die Streckenführung der halbstündlichen Buslinie 370 in Bochum-Langendreer sowie der Buslinie 375 in Witten-Vormholz/Herbede sowie in Fahrtrichtung Ruhr-Universität wird geändert. Sonntags übernimmt Linie 375 die Fahrten der Linie 376 über das Bochumer Lottental.

Die Buslinie 372 wird an den Gesundheitscampus und weitere Haltestellen angebunden und das Umsteigen zu den Straßenbahnen in Langendreer wird verbessert.

Zwischen Witten-Vormholz, Witten-Heven und der Ruhr-Universität wird die neue Buslinie 374 eingerichtet. Sie bietet Umstiegsmöglichkeiten zur Straßenbahn Linie 309/310 in Witten-Heven.

Für die U35 ändert sich nichts.

Auf der zappeligen Website https://wirbringendichhin.de soll es angeblich mehr Informationen geben. Viel Spaß beim Suchen!

Immerhin gibt es auch eine zappelfreie PDF-Datei: Liniennetz 2020 Bochum

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute kostenlos: Pythonbuch (PDF)

Tags:
Bahn, ÖPNV, Bus, Fahrplan

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum