Ab Januar Qualitätssicherung für Tragsicherheitsnachweis (Baupraxis)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Mittwoch, 10.10.2018, 12:34 (vor 10 Tagen)

Die Ingenieurkammer IK-BAU.NRW weist auf Änderungen im Bauordnungsrecht hin, nachdem Standsicherheitsnachweise ab dem 1. Januar 2019 nur noch durch qualifizierte Tragwerksplaner* aufgestellt werden dürfen. Derzeit werden Listen vorbereitet, in denen die qualifizierten Tragwerksplaner* geführt werden sollen.

Ausgenommen sind nur einfache Bauwerke ohne besonderen Anspruch an die Tragkonstruktion:

  • Wohngebäude der Gebäudeklassen 1 und 2 einschließlich ihrer Nebengebäude und Nebenanlagen,
  • freistehende landwirtschaftliche Betriebsgebäude, auch mit Wohnteil, bis zu zwei Geschossen über der Geländeoberfläche, es sei denn, sie enthalten Anlagen für Jauche und Flüssigmist, und
  • eingeschossige Gebäude mit einer Grundfläche bis 200 m²

Quelle: Kammerspiegel vom 17. August 2018 (PDF)

[image]

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)

Tags:
Ingenieurkammer, Vorschrift, Sachverständige

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum