Neues Parkhaus an der Lennershofstraße (HS Bochum)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Donnerstag, 13.09.2018, 08:07 (vor 66 Tagen)

Radio Bochum berichtet über Pläne, die Parkplatznot rings um die Hochschule Bochum durch den Bau eines neuen Parkhauses mit 1000 Stellplätzen zu lindern. Es soll direkt neben dem gerade in Bau befindlichen Neubau des Seminargebäudes für die Fachbereiche Bau- und Umweltingenieurwesen sowie Architektur errichtet werden.

Quelle

[image]

Die WAZ weiß zu ergänzen, dass das Parkhaus 9 Stockwerke hoch und von 2019 bis 2020 gebaut werden soll. Anschließend gehen jedoch gleich wieder 850 Parkplätze unterhalb des RUB-Audimax durch die möglicherweise bis 2024 andauernde Sanierung des zentralen Uni-Parkhauses verloren.

Damit auch nach der Fertigstellung des Parkhauses Ost niemand den Baulärm rings um die BO vermissen muss, wird die Kindertagesstätte gegenüber dem Haupteingang der Hochschule an der Lennershofstraße abgerissen und bis 2021 neu gebaut, diesmal 100 Meter weiter nördlich.

Weil sich immer wieder Fahrzeuge ins benachbarte Wohngebiet verirren, dessen Erschließungsstraße auch Lennershofstraße heißt, wird überlegt, die gleichnamige Parallelstraße zwischen Hochschule und Bluebox umzubenennen. Die Hochschule Bochum bekäme dann eine neue Anschrift.

Quelle (Achtung: Seite funktioniert nur mit deaktiviertem Javascript!)

Im unbeleuchteten Keller des Webauftritts der Stadt Bochum sind auch Lagepläne und Verwaltungsmitteilungen zu finden (ein Dank fürs Ausleihen der Taschenlampe an das Deutsche Architekturforum!): Parkhaus, Kita

Hier der Masterplan des BLB mit allen Gebäuden als PDF-Datei

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)

Tags:
Bauingenieurwesen, Parkhaus, Querenburg

Vorsicht, bissiger Leopard!

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Donnerstag, 13.09.2018, 15:36 (vor 65 Tagen) @ Martin Vogel

Warum ich oben von einem „unbeleuchteten Keller“ sprach: Die Stadt Bochum hat ihre Bekanntmachungen im digitalen Äquivalent eines solchen versteckt. Die Informationen befinden sich auf einem Webserver, der von Suchmaschinen nicht durchsucht werden darf. Die Datei /robots.txt des Webauftritts besticht durch schlichte Abweisung:

[image]

Douglas Adams – Wo waren die Baupläne nochmal?

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)

Tags:
hhttg

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum