Kuriose Fehler mit Microsoft Edge und Print to PDF (Software)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Montag, 08.05.2017, 11:56 (vor 441 Tagen)

Einem am vorigen Donnerstag veröffentlichten Fehlerbericht zufolge erfindet der Internetexplorernachfolger „Microsoft Edge“ beim Ausdrucken von PDF-Dateien neue Inhalte. Eine von Edge angezeigte PDF-Datei, welche tabellarisch angeordnete Zahlenfelder enthält, wurde über Microsofts Print-To-PDF-Druckertreiber zu einer neuen PDF-Datei „ausgedruckt“ und zeigte nun plötzlich ganz andere Inhalte. Aus der Beschriftung 0-1-2-3-4-5-6-7 wurde in der Kombination Microsoft-Edge mit Microsoft-Print-To PDF plötzlich „1-1-4-4-4-7-7-7“, beschreibt der Berichtsverfasser Matthias I.

Original:
[image]

Edge / Print To PDF:
[image]

Ob tatsächlich Edge an dem Fehler schuld ist oder nicht vielmehr der ohnehin etwas skurrile Microsoft-Print-To-PDF-Druckertreiber, müsste noch näher untersucht werden. Bei einer Reihe von PDF-Dateien, die im Rahmen einer Semesterübung anzufertigen waren, gab es auch bei uns reihenweise Darstellungsfehler im PDF-Renderingmodul von Moodle, wenn zur Erstellung der PDF-Datei Microsofts spezieller Druckertreiber verwendet wurde.

[image]

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum