Wärmedämmung mit AutoCAD zeichnen (Software)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Montag, 18.02.2013, 15:29 (vor 2978 Tagen)

Aus aktuellem Anlass hole ich einen Eintrag von 2011 noch einmal hervor:

[image]
Es ist ganz einfach, AutoCAD um eine Möglichkeit zu ergänzen, Wärmedämmungen mit der traditionellen Mäanderschraffur zu zeichnen. Alles, was man dazu braucht, ist ein dynamischer Block, den man irgendwo auf der Platte als DWG-Datei bereithält.

[image]ZIP-Archiv

Kurzanleitung: ZIP-Datei herunterladen und Dämmung.DWG auspacken. Diese Datei als Block in die mit der Wärmedämmschraffur zu versehende Zeichnung einfügen, dabei alle Parameter am Bildschirm bestimmen: Einfügepunkt wählen (1), Dicke wählen (2), Richtung wählen (3). Die erste „Dämmstoffschleife“ wird dargestellt. Diese anklicken und das Dämmschicht-Mäander am blauen Dreieck auf die gewünschte Länge ziehen.

Durch die Definition als dynamischer Block werden beim Langziehen genau so viele Schleifenelemente angefügt, wie benötigt werden.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute kostenlos: Pythonbuch (PDF)

Linientyp ISOLATION

Ben, Dienstag, 19.02.2013, 21:37 (vor 2977 Tagen) @ Martin Vogel

Ich zeichne Wärmedämmung immer mit dem Linientyp ISOLATION. Das ist einfach und funktioniert super.

Wärmedämmung/Isolation acadiso.lin

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Mittwoch, 20.02.2013, 10:31 (vor 2976 Tagen) @ Ben

Stimmt, den Linientyp „Isolation“ aus der acadiso.lin zu verwenden, ist noch einfacher, wenn man in AutoCAD nicht nur rechteckige Bereiche mit der Dämmungsdarstellung zu füllen hat. Etwas lästig finde ich bei der Methode, dass die Dämmungsbreite nachträglich über die Linienbreite eingestellt werden muss und nicht einfach in AutoCAD-Zeichnungseinheiten angegeben werden kann. Der als Dämmung darzustellende Bereich unten hat zum Beispiel eine Breite von „240“ und der Linientypfaktor muss „10“ betragen, damit die Dämmstoffschicht vernünftig dargestellt wird.

[image]

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute kostenlos: Pythonbuch (PDF)

etwas komisch an den Ecken...

NicO @, Donnerstag, 21.02.2013, 00:12 (vor 2975 Tagen) @ Martin Vogel
bearbeitet von NicO, Donnerstag, 21.02.2013, 00:30

Wird die Linie an Ecken auch so komisch dargestellt, wenn der Linienzug [s]geschlossen[/s] ist?
Edit: Sorry, ich meinte die Funktion Linientyp erstellen, aber ich habe gerade beim Testen festgestellt, dass es dadurch nur unwesentlich besser wird.

Ästhetik

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Donnerstag, 21.02.2013, 15:22 (vor 2975 Tagen) @ NicO

Wenn es besonders hübsch aussehen soll, kann man die Schraffurlinie ja noch mit einem Radius, der der halben Dämmschichtdicke entspricht, abrunden. Die Eigenschaft „Linientyp erstellen“ sollte dabei eingeschaltet sein.

[image]

Das finde ich allerdings schon recht übertrieben.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute kostenlos: Pythonbuch (PDF)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum