Mensakarten lassen sich leicht klonen und manipulieren (Geräte und Technik)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Sat, 05.01.2013, 16:02 (vor 4121 Tagen)

In der ZEIT erschien gestern ein Artikel über Mensakarten mit RFID-Chip und Bargeldfunktion. Die Geräte lassen sich nicht nur leicht klonen, sondern auch beliebig manipulieren, schreibt Benedikt Peters.

Betrug – Mensakarten weisen erhebliche Sicherheitsmängel auf

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Bücher:
CAD mit BricsCAD
Bauinformatik mit Python

Das stimmt

michii, Sun, 06.01.2013, 17:48 (vor 4120 Tagen) @ Martin Vogel

Naja, im Grunde wird das in vielen Unis meist sehr locker gehandhabt, oftmals wird man als Nichtstudi garnicht unbedingt nach dem Ausweis gefragt. Ich finde es aber ziemlich daneben, die ohnhin schon günstigen Unis, zu betrügen.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum