China verwendet Architekturentwurf doppelt (Nachhaltigkeit)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Fri, 04.01.2013, 10:04 (vor 4123 Tagen)

Ein Entwurf der irakisch-britischen Stararchitektin Zaha Hadid kam in China so gut an, dass man den originellen Gebäudekomplex nun in einer anderen Stadt nach denselben Plänen ein zweites Mal errichtet. Die Architektin erfuhr davon erst, als bekannt wurde, dass die Kopie womöglich früher fertig werden wird als das Original.

Quelle: Spiegel.de

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Bücher:
CAD mit BricsCAD
Bauinformatik mit Python

Rechtlichkeit?

michii, Fri, 04.01.2013, 20:12 (vor 4122 Tagen) @ Martin Vogel

Ahhh, das ist bestimmt auch lustig, wenn man das Gebäude zweimal begutachten kann. Wie ist denn das eigentlich rechtlich, darf man das ohne jegliche Entschädigung auch ein zweites Mal verwenden oder kann die Architektin nochmal Ansprüche geltend machen?

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum