Die Angst des Wissenschaftsautors vor der Formel (Firlefanz)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Mittwoch, 27.06.2012, 09:27 (vor 2241 Tagen)

Eine Studie hat jetzt angeblich herausgefunden, dass wissenschaftliche Arbeiten umso seltener zitiert werde, je mehr Formeln im Text auftauchen. Das kann stimmen. Ich glaube ja, dass wissenschaftliche Arbeiten umso seltener zitiert werden, je unverständlicher der Text verfasst ist. Wer sich nicht die Mühe macht, den Inhalt eines Gedankenganges echtsprachlich niederzuschreiben, sondern sich auf ein „Aus [Formel] folgt unmittelbar [Formel], was letztendlich zu [Formel] führt.“ zurückzieht, braucht sich über mangelnde Zitate auch nicht zu wundern, finde ich.

Schreckgespenst Mathematik – Forscher fürchten Formeln (Holger Dambeck)

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum