Nach dem Lernen sollst Du ruh’n (Lehre)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Freitag, 27.04.2012, 15:03 (vor 2427 Tagen)

Eine Studie der Universität Notre Dame (Indiana, USA) zeigt, dass Gelerntes sich am besten im Gedächtnis verankert, wenn man nach dem Lernen eine Runde schläft. Die ungünstigste Zeit für Wissensaufnahme ist laut der Psychologin und Schlafforscherin Jessica Payne der frühe Morgen, wenn noch eine lange Wachphase folgt, bis der aktive Lernschlaf endlich beginnen kann.

Sleeping after processing new info most effective, new study shows

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum