Architekturbemaßung mit hochgestellten Millimetern auch nachträglich möglich (Software)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Mittwoch, 07.09.2005, 10:49 (vor 5154 Tagen) @ Kerstin Höhne

Mein Lieblingstool für hochgestellte Millimeterbemaßungen ist seit ein paar Minuten CHBH von Werner Meyer aus Otterloh. Das LISP-Programm ändert nachträglich alle Bemaßungen so um, dass zwischen Zentimeter- und Meterbemaßung unterschieden wird und stellt Millimeter hoch. Dazu wird einfach vor dem Plotten der Befehl "CHBH" aufgerufen, die gewünschten Bemaßungen markiert und fertig! Einfacher geht's kaum.
[image]
Das geniale ist, dass man nicht alles neu bemaßen muss, sondern jede bestehende Zeichnung nachträglich verschönern kann. Die obere Bemaßung ist direkt auf herkömmliche Art mit AutoCAD vorgenommen worden und die untere wurde anschließend mit CHBH behandelt.

Kurzanleitung:
- CHBH.ZIP herunterladen und ins Verzeichnis "C:\Programme\AutoCADwasauchimmer\Support" entpacken.
- AutoCAD starten und !(load "chbh") eingeben.
- Zeichnung bemaßen oder bemaßte Zeichnung laden.
- "CHBH" eingeben, beim ersten Mal die verwendeten Zeichnungseinheiten festlegen, Bemaßungen auswählen, fertig.
[image]

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute kostenlos: Pythonbuch (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum