Harvard College stellt auf Googlemail um (Software)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Mittwoch, 20.07.2011, 17:14 (vor 2623 Tagen)

Wie das Campusmagazin des Harvard College berichtet, hat sich die Hochschule in Cambridge etwas einfallen lassen, um der Realität zu begegnen, dass 80% ihrer Studierenden lieber den persönlichen Googlemail-Account nutzen als über die Hochschulmailadresse zu kommunizieren.

Die Bedienung des als Schwachpunkt erkannten Hochschulmailsystems wurde von den Studierenden als „klobig“ bezeichnet und die Speicherplatzbeschränkungen dort trugen auch nicht gerade zur Attraktivität der bisherigen Lösung bei. Zudem funktionierten die Weiterleitungen auf andere Adressen Kommentaren zufolge nur unzuverlässig.

Am 15. August wird das Mailsystem des Harvard College umgeschaltet und die Hochschulmailadressen der Domain college.harvard.edu laufen dann ganz offiziell über Googles Server.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum