Online-Vektorzeichenprogramm SVG-edit (Allgemeines)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Freitag, 15.07.2011, 14:38 (vor 2710 Tagen)

[image]Für kleine Skizzen, die beispielsweise zu Statikfragen im Bauforum gepostet werden sollen, kann man natürlich Stift, Papier und Handy bemühen, bei Fixfokusobjektiven in Flaschenbodenqualität macht das aber keinen Spaß.

Besser ist es, einen kostenlosen Vektorgrafikeditor wie SVG-edit [Link offline :-(] zu verwenden. Die Zeichnungen bestehen aus nachträglich veränderbaren Vektorelementen und können als PNG-Datei zum Upload im Forum gespeichert werden.

Einzige technische Voraussetzung ist ein standardkonformer HTML5-tauglicher Browser. Unterstützt werden alle Browser ab den Versionen Firefox 1.5, Opera 9.50, Safari 4, Chrome 1 und Microsoft Internet Explorer 9.

In Browsern, die das W3C Datei-API unterstützen, lassen sich auch lokal gespeicherte Vektordateien bearbeiten. Dazu sind mindestens Firefox 3.6, Chrome 6, Safari 5 oder Opera 11.10 notwendig. Der Microsoft Internet Explorer kann das nicht.

[clear][youtube-r]ZJKmEI06YiY[/youtube]Hier ein kurzes Einführungsvideo zur etwas älteren Version 2.2 – inzwischen ist SVG-edit bei Version 2.5.1 angelangt und kann noch ein bisschen mehr, zum Beispiel unterstützt es jetzt auch Layer.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum