Gemeinsamer Deutsch-Chinesischer Studiengang – 来到德国,成为一名工程师 (HS Bochum)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Freitag, 10. Juni 2011, 12:15 (vor 2543 Tagen) @ Lili

[image]Bei dieser Gelegenheit möchte ich doch gleich einmal auf unsere Kooperation mit der Tongji University Shanghai hinweisen, mit der die Hochschule Bochum im Rahmen eines Modellprojektes des chinesischen Bildungsministeriums und des deutschen Ministeriums für Bildung und Forschung mithilft, das deutsche Fachhochschulmodell an chinesischen Universitäten einzuführen und auf diese Weise die praxisorientierte interdisziplinäre Ausbildung von Ingenieuren zu fördern.

In den achtsemestrigen Ingenieurstudiengängen Mechatronik, Fahrzeugservice/Kundenbetreuung und Versorgungstechnik finden die ersten sechs Semester in China statt, anschließend steht im vierten Studienjahr ein Deutschlandaufenthalt auf dem Programm, in dem die Studenten ein Studiensemester in Unternehmen ableisten, ausgewählte Lehrveranstaltungen an der Hochschule Bochum belegen und ihre Bachelorarbeit verfassen. Mit dem Examen erhalten die Studenten den Bachelorabschluss sowohl der chinesischen Hochschule als auch der BO.

Für deutsche Studierende besteht im Rahmen des Abkommens mit der Tongji-University ebenfalls die Möglichkeit, ein oder mehrere Semester in China zu studieren.

Weitere Informationen: Kooperation der Hochschule Bochum mit der Tongji University Shanghai

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum