Dassault Systèmes DraftSight: AutoCAD-kompatibler DWG-Editor seit heute für Linux verfügbar (Allgemeines)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Mittwoch, 09.03.2011, 14:33 (vor 2718 Tagen)

[image]Im Solidworks Blog erschien gerade die Mitteilung, dass das CAD-Programm DraftSight ab sofort auch in einer Betaversion für Linux erhältlich ist:

Hey Linux fans, your DraftSight wishes have been granted

Download-Links für Fedora, Mac OS, Mandriva, Ubuntu, Windows und Suse:
http://www.3ds.com/products/draftsight/download-draftsight/

Leider liegt die DEB-Datei für Ubuntu nur in der 32-Bit-Version vor. Auf 64-Bit-Systemen ist die Installation daher mittels

sudo dpkg -i --force-architecture DraftSight.deb

vorzunehmen. Zuvor musste bei meinem Experiment noch die Bibliothek libdirectfb-extra installiert werden.

Erfolgt der Internetzugang über einen Proxyserver, kommt es wie in der Windowsversion zu einer mehrminütigen Zwangspause beim ersten Speichern oder Drucken und danach bei jedem Programmstart, weil das Programm „aktiviert“ werden soll, aber nicht mit Proxyservern umgehen kann. Das ist nervend, Dassault!

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum