LibreOffice 3.3 portable: Officepaket für den USB-Stick (Allgemeines)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Donnerstag, 27. Januar 2011, 16:38 (vor 2674 Tagen)

Wenn mal wieder auf dem Windows-Rechner kein LibreOffice oder OpenOffice zur Verfügung steht, um von Word nicht mehr lesbare Worddateien zu öffnen oder mal eben ohne "PDF-Drucker" eine PDF-Datei einer Excel-Tabelle zu erstellen, oder um einfach nur ribbonfrei arbeiten zu können, gibt es jetzt die neue LibreOffice-Version 3.3 als Portable App, unter Windows direkt vom USB-Stick ausführbar:

http://portableapps.com/apps/office/libreoffice_portable

Falls beim ersten Start nach der Installation das Fehlen einer Java-Laufzeitumgebung angemeckert wird, kann die Meldung weggeklickt werden. Für normale Anwendungsfälle des Programms wird Java nicht gebraucht, lässt sich aber wenn nötig ebenfalls als Portable App beziehen:

http://portableapps.com/apps/utilities/java_portable

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum