Anhydrit unter Stuttgart 21? (Baupraxis)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Donnerstag, 22.09.2016, 18:52 (vor 814 Tagen)

[image]Wer kennt sich mit Baugrundproblemen aus und kann beurteilen, ob die Sorgen der Sueddeutschen Zeitung vor einer innerstädtischen Bauschadenkatastrophe berechtigt sind?

Sueddeutsche.de: Schwankende Neubauten

Das unter Stuttgart vermutete Anhydrit hat die Eigenschaft, sein Volumen unter Wasserzufuhr um 50% zu vergrößern. Dadurch könnten in Stuttgart ähnliche Schäden auftreten wie in Staufen im Breisgau. Siehe Spiegel: Eine Stadt zerreißt.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum