Fragen Wasser... (Allgemeines)

SEST, Montag, 08.02.2010, 15:08 (vor 3149 Tagen) @ vipuser

Die Bestimmung von Überschwemmungsflächen stellt eine wichtige
wasserwirtschaftliche Aufgabe dar. Welche Grundlagedaten werden hierzu
benötigt? Mit welchen Planungswerkzeugen wird die Ermittlung
durchgeführt? Welche Eingangsdaten werden hierzu jeweils benötigt?

-Grundlagendaten: W(t), Q(t), NQx, HQx
-Planungswerkzeuge: - hydraulisches Modell
- Zeitreihenanalyse
- Wasserbilanzmodell
- Eingangsdaten: - Gewässerprofil (Vermessung)
- Bemessungsabfluss (Zeitreihenanalyse)
- langjährige Q- Zeitreihen für Gewässerabschnitte aus Pegel und Wasserbilanzmodellen
1) Flächendaten zu: - Bodenwasserhaushalt – Bodennutzung – Geländeform
2) Strukturdaten zu: - Gewässernetz – stadthydrologische Netze
3) Zeitreihendaten zu: - Abflusse – Niederschlag – Temp. ,Luftfeuchte


Für ein größeres Gewässereinzugsgebiet mit einem Pegel am
Gebietsausgang sollen 100-jährliche Überflutungsflächen ermittelt
werden. Benennen Sie die erforderlichen Grunddaten und die notwendigen
Arbeitsschritte bis zur Ergebnisfindung.

Diese Antwort weiß ich noch nicht so....bin dabei...wenn sie jemand anderes weiß,doch bitte posten!!!!!!


Hat einer ne Antwort auf die Fragen in Hydrologie ??



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum