Internet Explorer macht Windows-Rechner zum öffentlichen Fileserver (Allgemeines)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Donnerstag, 04.02.2010, 10:01 (vor 3515 Tagen) @ Maik Herber

Oh, hat Microsoft doch endlich mal reagiert! Im vergangenen Monat wurde bereits angekündigt, dass auf der Sicherheitskonferenz Black Hat DC 2010 eine Fähigkeit des Microsoft Internet Explorers vorgestellt werden solle, mit der es möglich sei, durch eine besonders angepasste Webseite beliebige Daten vom Rechner eines Microsoft-Internet-Explorer-Users herunterzuladen.

http://techpatio.com/2010/software/browsers/ie-black-hat-file-server-exploit

Kurzer Sicherheitsratschlag für betroffene Windows-Anwenderinnen und -Anwender: Klick. Nicht. Auf. Das. Blaue. "e"!

Siehe auch http://lotharf.wordpress.com/2010/01/29/wie-man-mit-internet-explorer-aus-dem...

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute kostenlos: Pythonbuch (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum