ZWCAD - preisgünstige AutoCAD-Alternative mit klassischer Bedienung (Allgemeines)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Dienstag, 02. Februar 2010, 10:42 (vor 3035 Tagen)

[img-r]images/uploaded/Bild_TGNYM3Z41.png[/img]In der letzten c't wurde das Programm ZWCAD vorgestellt. Es liest und schreibt AutoCAD-Dateien bis zur Version 2009, lässt sich fast genauso bedienen wie AutoCAD vor der Ribbonisierung und kostet nur ein paar hundert Euro.

Es gibt eine Standardversion für den 2D-Bereich und eine Professional-Version mit 3D-Modellierung und Visualisierung ("modeling and rendering"). Zusätzlich wird eine noch günstigere Ausbildungsversion (ZWCAD Academic) für Unterricht, Training und Studium angeboten, die nicht kommerziell eingesetzt werden darf.

Eine kostenlose 30-Tage-Version lässt sich von http://www.zwcad.org/cad-software-download.html herunterladen. Das auf IntelliCAD basierende Programm ist in über einem Dutzend Sprachen erhältlich.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum