Microsoft Office 2003 blockiert Zugriff auf die eigenen Dateien (Software)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Montag, 14.12.2009, 11:27 (vor 3168 Tagen)

Seit dem 11. Dezember kommt es nach Auskunft von Microsoft bei Microsoft-Office-Dateien, die durch die Rechteverwaltung "Rights Management Service (RMS)" eingeschränkt wurden, zu dem Phänomen, dass auch ursprünglich berechtigte Nutzer die Dateien nicht mehr öffnen können.

http://blogs.technet.com/office_sustained_engineering/archive/2009/12/11/cann...

Wer davon ebenfalls betroffen ist, mag sich vorläufig anderweitig beschäftigen, Microsoft arbeitet an einer Lösung. Ganz mutige können den "Hotfix" installieren, der den Zugriff wieder freischalten soll. Ich empfehle dringend, dieses Experiment nur an Kopien der betroffenen Dateien durchzuführen, um weitere Schäden zu vermeiden.

http://blogs.technet.com/office_sustained_engineering/archive/2009/12/12/cann...

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum