Klaus Steilmann verstorben (HS Bochum)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Samstag, 14. November 2009, 17:43 (vor 3143 Tagen)

[image]Im Alter von 80 Jahren verstarb in der Nacht zum heutigen Samstag einer der engagiertesten Förderer der Hochschule Bochum. Der Wattenscheider Unternehmer Dr. h.c. Klaus Steilmann war Vorsitzender des Kuratoriums der Fachhochschule Bochum und setzte sich gegenüber politischen Entscheidungsträgern stets intensiv für die Hochschule ein. Auf der Homepage des Sportvereins SG Wattenscheid 09, dessen Präsident und Aufsichtsratsvoritzender Steilmann lange Jahre war, wurde die Nachricht von seinem Tod heute veröffentlicht.

Zur Anerkennung seines Einsatzes für die Hochschule wurde Klaus Steilmann im Jahre 1999 zum Ehrensenator der Hochschule Bochum ernannt.

"Er hat sich stets für Ausbildung und Studium junger Menschen eingesetzt", sagte Prof. Dr. Sternberg in der akademischen Feierstunde am 22. Juni über Klaus Steilmann, "sein Tun war immer auf Weitsicht und Nachhaltigkeit ausgerichtet." Ohne Klaus Steilmann hätten wohl weder die BlueBox noch das Geothermiezentrum verwirklicht werden können.

Der neue große Veranstaltungssaal der BlueBox, die im April 2010 neueröffnet werden soll, wird ihm zu Ehren den Namen "Klaus-Steilmann-Auditorium" tragen.

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum