Ich versuchs mal zu erklären (Baupraxis)

Maik Herber, Sonntag, 08.02.2009, 12:45 (vor 3696 Tagen) @ Lilaw

Hallo zusammen,

ich habe ein paar Fragen zum Thema Beton :

bei genau funktioniert das mit den Aussparungen beim betonieren?
zwischen die beiden Schaltafeln kommt ja zb bei einer Fensteröffung ein
"Holzkasten" aber wie wird dieser an den Schaltafeln befestigt und wie
wird das an dieser Stelle mit der Bewehrung gemacht? das sind doch
meistens ganze Matten wird dort dann ebenfalls eine Öffnung
"reingeschnitten"?

Also nehmen wie mal dein Wandbeispiel.

1. Die erste Schalseite aufstellen
2. sämliche öffnungen einzeichnen wie zu beispiel dein fenster. tür
oder...... und dann dort den Holzkasten befestigen, zum beispiel von
der bestehenden seite mit ein paar nägel schon mal vorbefestigen.
3. Bewehrung wir angebracht. ja wir meistens mit matten gemacht und punktuell
Stabstähle. Klar und da wo kein stahl hin soll wird er abgeschnitte oder
gebogen. aber in eine matte schneidet man ein loch...... Brillenschutz
nicht vergessen wenn man das mit der flex macht. aua
4. die andere seite der wand aufstellen, und dann die Ausparungen auch von
dieser seite aus annageln oder befestigen. klar dann noch abspannen damit
die wand nicht durch den betondruck ausseinader geht.

ist nur eine grobe erklärung


und dann hätte ich noch eine Frage zu Sichtbeton-Vorsatzschalen..
wenn ich eine tragende Wand aus Ortbeton habe, die Vorsatzschale aber ein
Fertigteil ist wie werden diese beiden Wände befestigt, normalerweise
werden diese Anker ja einbetoniert? aber wie werden diese dann verbunden?

Ja da haste die die antwort ja schon selber gegeben. also die anker werden meistens in der ortbetonwand mit einbetoniert. die positionen der Anker bekommt von den der vorsatzschale da ist das vorhandene loch oder das gegenstück des ankers. dann wird die dort irgendwann eingehangen.

ich hoffe ich konnte die einwenig helfen


vielen dank im voraus

gruß Lila



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum