Wer kennt sich mit Opera aus? Fehler: "Kein Datenträger" (Software)

Martin Vogel ⌂ @, Dortmund / Bochum, Montag, 19.05.2008, 09:43 (vor 4079 Tagen)

[image]Hallo,

wer kennt sich mit Opera aus und kann mir sagen, wie man dieses Programm dazu bringt, zu starten, ohne dass man vorher über den Windows-Gerätemanager sämtliche eingebauten Kartenleser des Rechners deaktivieren muss?

Hintergrund: Ich brauche einen Browser, um weiterhin mit dem TYPO3-Backend der Hochschule arbeiten zu können. Dieses ist leider wegen eines Programmierfehlers in der derzeit installierten TYPO3-Version unter Firefox 3 nicht mehr benutzbar.

Leider verabschiedet sich Opera unter Windows XP (SP3) gleich nach dem Start mit einem Fehler "Windows: Kein Datenträger / Exception Processing Message c00000013" in "module 7", das wohl unbedingt darauf beharrt, dass in allen gefundenen Laufwerken auch Datenträger zu sein haben.[image] Entweder muss ich jetzt dauernd je eine Compact-Flash-Karte, einen SONY-Memorystick, eine SD-Karte und eine Smartmedia-Karte im Lesegerät gesteckt lassen oder ich deaktiviere die vier Komponenten des Lesegeräts über die Systemsteuerung. Beide "Lösungen" gefallen mir nicht.

Viel schöner wäre es natürlich, wenn man Opera das alberne Beharren auf das Vorhandensein von Wechseldatenträgern abgewöhnen könnte. Wer weiß Rat?

--
Dipl.-Ing. Martin Vogel
Leiter des Bauforums

Heute schon programmiert? Einführung in Python 3 (PDF)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum